Axel Rudi Pell – Gastiert am 1. Mai in München - Tour zum neuen Album

1.5.2018 München, Backstage Werk

Bochum - Er zählt zu den erfolgreichsten deutschen Rock-Solokünstlern und
das seit über 25 Jahren mittlerweile. Der Name Axel Rudi Pell steht für
mitreißende Rock-Hymnen, hochkarätige Liveshows und erstklassiges
Gitarrenspiel. Ab Anfang 2018 ist der Bochumer erneut auf
Deutschlandtournee und macht dabei auch in München Station: am 1. Mai
gastiert er im Backstage Werk.

Mit ihm auf Tour ist wie immer ein hochdotierter Musikerstamm. Zu seinen Livemusikern zählen unter anderem Drummer Bobby Rondinelli (ex-Rainbow/Black Sabbath/Blue Öyster Cult) und Sänger Johnny Gioeli (Hardline). Der seit den frühen 80ern aktive Pell, der anfangs mit seiner Band STEELER aktiv war, debütierte als Solokünstler 1989 mit dem Album „Wild Obsession“. Aktuell ist ein Duett mit Bonnie Tyler als Single und Video erschienen, das den Titel „Love ´s Holding On“ trägt: https://www.youtube.com/watch?v=fB19LCpsrpI Der Song befindet sich auf dem am 21. April veröffentlichten Balladen-Album „The Ballads V“.
Der Erfolg gibt AXEL RUDI PELL dabei seit vielen, vielen Jahren schon recht: seine letzten Gastspielreisen waren nicht nur gut besucht, etliche Shows waren in Kürze ausverkauft. Rockfans sollten also nicht allzu lange überlegen, ein erstklassiges Konzerterlebnis ist garantiert.